Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr italianoenglishdeutschfrançaisespañol češtinadanskελληνικάeesti keelsuomimagyarlietuviu kalbalatviešu valodamaltinederlandspolskiportuguêsslovenčinaslovenščinasvenskaromânăбългарски 日本語 (japanese)русский язык简体中文 (chinese)
Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr Homepage  Über uns  Magazine  Kontaktadressen  druckbereich  links  stl   
  rss feed und gadgets  Sitemap  Suche   
SchriftgrößeStandardschriftKleine SchriftMittlere Schrift
Was unternehmen Reise organisieren Multimedia
Die Geschichte
Das Gebiet
Die Städte
Andria
Barletta
Bisceglie
Canosa di Puglia
Corato
Margherita di Savoia
Minervino Murge
San Ferdinando von Apulien
Spinazzola
Trani
Trinitapoli
Kunst- und Geschichtsschätze
Reiserouten
 
   
Sie sind hier: Home > Wohin reisen > Die Städte > Trani > Sehenswürdigkeiten
Trani Interaktive Karte    |  Andere Städte ansehen
Trani - Trani
Geschichte und Gebiet
Sehenswürdigkeiten
Events
Reiserouten und Gebiete
Wettervorhersage
Gut essen
Hotels und Beherbergungsstrukturen
SEHENSWÜRDIGKEITEN
Schlicht berauschend ist der Anblick der Kathedrale am Meer. Es sind aber auch der alte Stadtkern, das jüdische Viertel mit seinen Synagogen, das Castello Svevo, das zu drei Vierteln am Meer liegt, die Adelspaläste am Hafen, die alten Kirchen und das Tribunal, die diese Stadt absolut unvergesslich machen. Das alte Seefahrts- und Handelszentrum Trani, das heute einen modernen Stadthafen voller Segel- und Motorboote hat, ist aus rötlichem Stein gebaut, der aus dem Untergrund gewonnen wurde – eine Farbe, die dem Betrachter zusammen mit einer kompletten „Museumsstadt“ in Erinnerung bleibt, die es gänzlich zu entdecken gilt. ...
Kathedrale  Trani   KATHEDRALE  TRANI
Sie wurde zu Ehren des Heiligen Nicola Pellegrino errichtet. Der Bau begann 1099, im Jahre seiner Heiligsprechung, und wurde 1143 ohne den gewagten Campanile abgeschlossen.
 
Stauferschloss Trani   STAUFERSCHLOSS TRANI
Das Schloss in Trani ist eines der schönsten Beispiele für Befestigungsanlagen, die Friedrich II. von Staufen errichten ließ. Der auf der Küstenlinie des Adriatischen...
 
Kirche Santa Maria Scolanova Trani   KIRCHE SANTA MARIA SCOLANOVA TRANI
Ebenso wie die Kirche der Heiligen Anna ist die der Heiligen Maria Scolanova (13. Jh.) zuvor eine der vier Synagogen im Judenviertel der Stadt gewesen. Heute...
 
Templerkirche Trani   TEMPLERKIRCHE TRANI
Die Ognissanti-Kirche, die auch als die Templerkirche bezeichnet wird und deren Apsiden sich im Wasser des Hafens spiegeln, wurde vom Orden der Tempelritter in...
 
Kirche und Kloster Santa Maria di Colonna Trani   KIRCHE UND KLOSTER SANTA MARIA DI COLONNA TRANI
Der monumentale Komplex, der auf die ersten Jahre des 12. Jahrhunderts zurückgeht, befindet sich auf der gleichnamigen Halbinsel, etwa 2 km vom Ortszentrum entfernt.
 
Das Diözesanmuseum Trani   DAS DIÖZESANMUSEUM TRANI
Das Museum der Erzdiözesen Trani-Barletta-Bisceglie-Nazareth wurde im Jahr 1975 auf Wunsch des Erzbischofs Giuseppe Carata eröffnet, um aus den zerstörten Kirchen...
 
Uhrturm Trani   UHRTURM TRANI
1473 auf Kosten der Stadt errichtet, steht der Turm neben der Kirche des Heiligen Donatus. Oben am Turm sticht eine öffentliche Uhr hervor, die als eine der kostbarsten...
 
Palazzo Caccetta Trani   PALAZZO CACCETTA TRANI
Der vom Kaufmann Simone Cacetta zwischen 1449 und 1453 erbaute Palazzo wurde im Jahr 1856 zum Nationaldenkmal erklärt. Von besonderer Feinheit die Hauptfassade,...
 
Agenzia per l'Occupazione e lo Sviluppo dell'area Nord Barese Ofantina - s.c.a r.l.
Partita Iva 05215080721
Puglia Imperiale – Sede: Corso Cavour, 23 - Corato (BA) Italy
Tel. 080.4031933 - Fax 080.4032430
Europäische Union Wirtschafts- und Finanzministerium Amt für Beschäftigung und Entwicklung des Gebiets Bari Nord / Ofantina Region Apulien Staatliches italienisches Fremdenverkehrsamt Homepage
 
Credits
Verwendete Ausdrücke
Privacy Policy