Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr italianoenglishdeutschfrançaisespañol češtinadanskελληνικάeesti keelsuomimagyarlietuviu kalbalatviešu valodamaltinederlandspolskiportuguêsslovenčinaslovenščinasvenskaromânăбългарски 日本語 (japanese)русский язык简体中文 (chinese)
Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr Homepage  Über uns  Magazine  Kontaktadressen  druckbereich  links  stl   
  rss feed und gadgets  Sitemap  Suche   
SchriftgrößeStandardschriftKleine SchriftMittlere Schrift
Was unternehmen Reise organisieren Multimedia
Die Geschichte
Das Gebiet
Die Städte
Kunst- und Geschichtsschätze
Schlösser
Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte
Denkmäler
Museen
Palazzi und historische Wohnsitze
Archäologische Standorte
Naturalistische Standorte
Ortschaften
Reiserouten
 
   
Sie sind hier: Home > Wohin reisen > Kunst- und Geschichtsschätze  > Denkmäler
Denkmäler
Koloss (Heraklios) Barletta KOLOSS (HERAKLIOS) BARLETTA  
Es handelt sich um eine mehr als 5 m hohe Bronzestatue, die einen militärisch gekleideten Kaiser zeigt und sich vor der Kirche S. Sepolcro (Hl. Grab) in Barletta befindet. Die Statue befindet sich mindestens seit 1309 in...  
Koloss (Heraklios) Barletta  
Mausoleum des Bohemund von Altavilla Canosa di Puglia MAUSOLEUM DES BOHEMUND VON ALTAVILLA CANOSA DI PUGLIA  
Es handelt sich um das Grabdenkmal des normannischen Helden des ersten Kreuzzuges, Markus Bohemund von Altavilla, des Fürsten von Antiochia. Das Gebäude lehnt sich an die Außenmauer des rechten Teils des Querschiffs der...  
Mausoleum des Bohemund von Altavilla Canosa di Puglia  
Stadt -und Uhrturm Minervino Murge   STADT -UND UHRTURM MINERVINO MURGE  
  Im 15. Jh. im Auftrag der Familie Orsini-Del Balzo, den Feudalherren von Minervino Murge, als Aussichtsturm für Verteidigungszwecke errichtet, wurde der Turm später...  
Leuchtturm Minervino Murge   LEUCHTTURM MINERVINO MURGE  
  Der Leuchtturm (Faro) wurde 1932 errichtet, um den Faschismus und dessen Gefallene zu feiern. 34 m hoch, weist das Gebäude mit seinen Architekturelementen auf...  
Porta S. Andrea Andria   PORTA S. ANDREA ANDRIA  
  Auch „Bogen Friedrichs II.“ genannt. Es handelt sich um eines der ältesten Stadttore des normannischen Andria (11. Jh.). Das Tor ist von großem historischem Wert,...  
WEITERE DENKMÄLER WEITERE DENKMÄLER
 
Agenzia per l'Occupazione e lo Sviluppo dell'area Nord Barese Ofantina - s.c.a r.l.
Partita Iva 05215080721
Puglia Imperiale – Sede: Corso Cavour, 23 - Corato (BA) Italy
Tel. 080.4031933 - Fax 080.4032430
Europäische Union Wirtschafts- und Finanzministerium Amt für Beschäftigung und Entwicklung des Gebiets Bari Nord / Ofantina Region Apulien Staatliches italienisches Fremdenverkehrsamt Homepage
 
Credits
Verwendete Ausdrücke
Privacy Policy