Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr italianoenglishdeutschfrançaisespañol češtinadanskελληνικάeesti keelsuomimagyarlietuviu kalbalatviešu valodamaltinederlandspolskiportuguêsslovenčinaslovenščinasvenskaromânăбългарски 日本語 (japanese)русский язык简体中文 (chinese)
Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr Homepage  Über uns  Magazine  Kontaktadressen  druckbereich  links  stl   
  rss feed und gadgets  Sitemap  Suche   
SchriftgrößeStandardschriftKleine SchriftMittlere Schrift
Zu my.pugliaimperiale.com hinzufügen ZU MY.PUGLIAIMPERIALE.COM HINZUFÜGEN
Was unternehmen Reise organisieren Multimedia
Die Geschichte
Das Gebiet
Die Städte
Kunst- und Geschichtsschätze
Schlösser
Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte
Denkmäler
Museen
Palazzi und historische Wohnsitze
Archäologische Standorte
Naturalistische Standorte
Ortschaften
Reiserouten
 
   
Sie sind hier: Home > Wohin reisen > Kunst- und Geschichtsschätze  > Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte  > Die Griechische Kirke Santa Maria degli angeli
Druckbare VersionDruckbare Version Die Griechische Kirke Santa Maria degli angeli Barletta
Per E-Mail sendenPer E-Mail senden
DIE GRIECHISCHE KIRKE SANTA MARIA DEGLI ANGELI BARLETTA
XVI Jahrhundert
 Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte
 Die Stadt   Sonstige Güter in der Stadt
via madonna degli angeli - Barletta (Bat)
Tel.: +39.0883.331331
Web E-Mail
Diesen Ort auf der Karte ansehen
Die Kirche der Madonna degli Angeli ist die einzige griechische Kirche in Barletta und daher allgemein als die Kirche der Griechen bekannt. Im Lauf der Jahrhunderte lebten in Barletta mehrere griechische Gemeinden und hinterließen durch ihre Anwesenheit unweigerliche Spuren und kulturelle Einflüsse, was besonders in einigen Bauwerken, darunter auch in besagter Kirche sichtbar ist.
Die erst neulich renovierte Kirche der Griechen oder Santa Maria degli Angeli bewahrt in ihrem Innern zahlreiche Freskomalereien und handgefertigte, typisch griechische,  Holzgegenstände. Dabei besticht besonders der mächtige vergoldete und mit Intarsien verzierte Holzaltar, an dem verschiedene christliche Figuren dargestellt sind. Dieser Altar diente der Feier des Gottesdienstes, aber in seinem Innern auch der Beichte, und symbolisierte dadurch die Übertragung zwischen dem irdischen Leben und den Heiligen. Wer also im Innern des Altars seine Beichte ablegte oder dort betete,  näherte sich Gott und den Heiligen.
 
 
  EMPFOHLENE ZEIT:  
  30 Minuten   
  TAGE UND UHRZEITEN:  
Auf Anfrage geöffnet




  EINTRITTSKARTE:  
Kostenlos



VORHANDENE DIENSTLEISTUNGEN:

Besichtigungen mit Führung
   
 
Agenzia per l'Occupazione e lo Sviluppo dell'area Nord Barese Ofantina - s.c.a r.l.
Partita Iva 05215080721
Puglia Imperiale – Sede: Corso Cavour, 23 - Corato (BA) Italy
Tel. 080.4031933 - Fax 080.4032430
Europäische Union Wirtschafts- und Finanzministerium Amt für Beschäftigung und Entwicklung des Gebiets Bari Nord / Ofantina Region Apulien Staatliches italienisches Fremdenverkehrsamt Homepage
 
Credits
Verwendete Ausdrücke
Privacy Policy