Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr italianoenglishdeutschfrançaisespañol češtinadanskελληνικάeesti keelsuomimagyarlietuviu kalbalatviešu valodamaltinederlandspolskiportuguêsslovenčinaslovenščinasvenskaromânăбългарски 日本語 (japanese)русский язык简体中文 (chinese)
Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr Homepage  Über uns  Magazine  Kontaktadressen  druckbereich  links  stl   
  rss feed und gadgets  Sitemap  Suche   
SchriftgrößeStandardschriftKleine SchriftMittlere Schrift
Wohin reisen Was unternehmen Multimedia
Puglia Imperiale erreichen
Anreise über die Verkehrsstraßen
Anreise mit dem Flugzeug
Anreise mit Schiff oder Boot
Anreise mit dem Zug
Sich im Gebiet bewegen
Reiseführer
Schlafen
Essen
Wettervorhersage
Planen Sie Ihre Reise
My pugliaimperiale.com
 
 Flashkarte öffnen
 Praktisch und unmittelbar
 Interaktive Karte öffnen
 Vollständig und Präzise
 
Sie sind hier: Home > Reise organisieren > Puglia Imperiale erreichen
Anreise über die Verkehrsstraßen
Anreise über die Verkehrsstraßen
Autoverleih und technischer Kundendienst.
Anreise mit dem Flugzeug
Anreise mit dem Flugzeug
Adressen und Informationen zum neuen internationalen Flughafen von Bari.
Anreise mit Schiff oder Boot
Anreise mit Schiff oder Boot
Informationen über die Anlaufhäfen in der „Puglia Imperiale“, Serviceleistungen, Ausstattung, Notruf und Kundendienst.
Anreise mit dem Zug
Anreise mit dem Zug
Allgemeine Informationen über die wichtigsten staatlichen und privaten Bahnhöfe, Direktverbindungen und Adressen
 
Puglia Imperiale erreichen
Sämtliche Gemeindebezirke der „Puglia Imperiale“ sind durch ein modernes Straßennetz miteinander verbunden. Wer aus dem Norden kommt, für den ist die Autobahn A14 der schnellste Weg: diese verlässt man jeweils an den Ausfahrten von Canosa, Andria, Barletta und Trani. Als Alternative kann man auch über die Staatsstraße anreisen, die SS 16 bis, die parallel zur Adriaküste läuft und von welcher aus man besonders einfach die Gemeinden der Salinen und sämtliche an der Küste liegenden Ortschaften in Richtung Bari erreichen kann. Aus dem Westen kommend, sollte man sich der Autobahn A16 bedienen, die in Canosa in die A14 mündet. Die Staatsstraße SS 98 verbindet die Gemeindebezirke des Hinterlands, wie zum Beispiel Canosa, Andria und Corato. Auf dieser findet man die Abzweigung zur Staatstraße SS 97 in Richtung Minervino und Spinazzola. Sämtliche Ortschaften sind mit dem Zug über die Haupt- und Nebenlinien erreichbar. Die Hauptverbindungsstrecken der Eisenbahn führen an der Adriaküste entlang. Die Flughäfen sind: Bari- Palese und Foggia.
 
 
         
Agenzia per l'Occupazione e lo Sviluppo dell'area Nord Barese Ofantina - s.c.a r.l.
Partita Iva 05215080721
Puglia Imperiale – Sede: Corso Cavour, 23 - Corato (BA) Italy
Tel. 080.4031933 - Fax 080.4032430
Europäische Union Wirtschafts- und Finanzministerium Amt für Beschäftigung und Entwicklung des Gebiets Bari Nord / Ofantina Region Apulien Staatliches italienisches Fremdenverkehrsamt Homepage
 
Credits
Verwendete Ausdrücke
Privacy Policy